Familienaufstellung mit Figuren

Foto: © shutterstock


Familiensysteme treffen aufeinander, wenn Paare und Familien zusammenleben. In der Aufstellungssprache wird von Ursprungsfamilien gesprochen. Sie wirken auf unser heutiges Leben, das wir oft nicht erkennen. Welche Muster des Verhaltens in einer Beziehung oder Familie uns angelernt oder wir uns anlernten hat Auswirkungen die neu gegründete Partnerschaft oder Familie. Konnten Sie die Liebe Ihrer Eltern bekommen, die Sie gebraucht hätten, gab es viel Streit, war Gewalt im Spiel. Wir versuchen meist, manches oder einiges anders zu machen als die Eltern, aber es gelingt nicht und wir scheitern. Es fühlt sich an, als wären wir in uns gefangen. Auch wenn wir uns noch so bemühen, gelingt es uns nicht eine gute Beziehung oder Familie zu leben.
Familienaufstellungen sind hier eine gute Möglichkeit die Verbindungen zwischen den einzelnen Familienmitglieder anzusehen um die Ordnung im System wieder herzustellen.


Ich arbeite hier mit Figuren, die stellvertretend für Ihre Familienmitglieder stehen. Auch wenn es vielleicht für Sie schwer vorstellbar ist, dies nachzustellen, kann ich Ihnen nach unzähligen Figurenaufstellungen, die ich mit meinen Klient:innen durchgeführt habe, sagen, es wirkt auf die aufstellende Person. So kommen Sie ins Spüren und können Ihre Gedanken für kurze Zeit ruhen lassen. Die Figuren werden solange verrückt bis ein gutes Lösungsbild entsteht. Ich lade meine Klient:innen ein, sich das Lösungsbild zu fotografieren. So können Sie sich es ansehen, wann Sie möchten. Ich achte darauf, dass Sie gut mit Ihren Gefühlen und Gedanken aus meiner Praxis gehen können.